Werkraum Schöpflin - Haus der Unruhe



Raum und Zeit für schöpferische Pausen und kulturelle Bildung...

 ...hat der Werkraum Schöpflin in seinem Eröffnungsprogramm vom 9. April bis 8. Mai 2011 angeboten.

 

Der Werkraum Schöpflin ist ein Haus der Unruhe – für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Als Einrichtung der Schöpflin Stiftung bringt der Werkraum Theater, (szenische) Lesungen, Konzerte, Filme, Vorträge und Wortwechsel zu gesellschaftspolitischen Herausforderungen auf die Bühne, dazu gehören regelmäßige professionelle Eigenproduktionen mit herausragenden Künstlern und Partizipation in Workshops, Leseclubs oder mehrmonatigen Schülerprojekten. Ein Schwerpunkt ist die Vermittlung von Literatur und vom Lesen.

 

Themen seit der Eröffnung im April 2011 waren u.a. Ernährung und Massentierhaltung, die internationale Spähaffäre, Krieg – Frieden – Flucht, die Haltung des Menschen zum Tier, rechte Gewalt, die Finanzwelt und Demokratie. Damit korrespondiert der Werkraum mit den Zielen der Schöpflin Stiftung, die ein Bewusstsein für eine faire Gesellschaft schaffen will.

 

 

Home

Werkraum Schöpflin bei Facebook

News aus dem Werkraum Schöpflin finden Sie auch auch auf unserer Facebook-Seite. Klicken Sie auf den gefällt mir Button und Sie sind auch bei via Facebook immer über den Werkraum Schöpflin auf dem Laufenden.