Leseclub – Mit Freu(n)den lesen

 

Hebelschule Lörrach



Frühjahr 2015: Fortsetzung "Kalles abenteuerliche Reise"

Frühjahr 2015: Das Hörbuch ist die Grundlage unserer Weiterarbeit mit einer neuen Schülergruppe. Nachdem wir es angehört und über den Inhalt gesprochen haben, wollen wir aus Pappmachée Figuren aus dem Buch formen und mit ihnen Inhalte nachspielen. Verschiedene Lesespiele und Partner-Lesen sollen die Lesefähigkeit der ZweitklässlerInnen verbessern und Lust auf weiteres Lesen machen.

 

Für die Präsentation im Werkraum Schöpflin wollen wir mittels Bildern die Geschichte von Kalle, dem Kater, erzählen und vielleicht ein Quiz durchführen – mal sehen!

Herbst 2014: "Kalles abenteuerliche Reise"

Heiderose Fischer erzählt in "Kalles abenteuerliche Reise" von Kater Kalle, der sein vertrautes Zuhause unerwartet verlassen muss. Auf seiner Wanderung durch Wald und Feld trifft Kalle ein Stacheltier, einen waschechten Mäusekönig und allerlei andere Tiere. Es wird abenteuerlich!

 

Im Leseclub haben wir einzelne Kapitel in kleinen Theaterstücken nachgespielt, Lesezeichen für das Buch gebastelt und einen Brief an Kalle geschrieben und die Geschichte als Hörbuch aufgenommen. Zum Buch erstellten wir auch ein Quiz, das bei der Präsentation vorgestellt werden soll. Außerdem haben wir in der Lörracher Stadtbibliothek gestöbert und Bücher über Katzen ausgeliehen. Zum Abschluss hatten wir mit "Pünktchen" und "Anton" sogar richtigen Katzen-Besuch in unserem Leseclub – wobei wir einiges über die Eigenarten und Bedürfnisse dieses Haustieres lernten.









Home

Leseclubs des Werkraums Schöpflin

 

Gemeinsam lesen

Die Leseclubs stärken die Lesefähigkeit, verknüpft mit der Förderung der Lesemotivation und der Vermittlung literarischer Bildung. Durch die gemeinsamen Nachmittage können die Kinder und Jugendlichen erfahren, dass die Mühe des Lesens lohnt und zu attraktiven Inhalten und Aktivitäten führt.

 

Die Partner

Lokaler Bündnispartner des Werkraum Schöpflin Leseclubs ist die Hebelschule Lörrach. Die Leseclubs werden initiiert und unterstützt durch die Stiftung Lesen im Rahmen des Förderprogramms "Kultur macht stark. Bündnis für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

 

Was passiert im Leseclub?

Die Schülerinnen und Schüler des Leseclubs treffen sich einmal in der Woche im Rahmen des musisch-sportlichen Nachmittags an der Hebelschule und gemeinsam werden gute Geschichten gefunden und erlebt: Lesen, Vorlesen, Spielen, Erzählen, Hören, Schreiben, Diskutieren, Philosophieren, Theater und Filme erleben.

 

Der Leseclub wird betreut von der Pädagogin Sonja Eiche und der Gestalttherapeutin Sonja Brand.





Foto Bücher © Juri Junkov